Unser Werbepartner
Unser Werbepartner

LOWA Sportschuhe

Der Wanderpartner von enziano

Leidenschaft
führt zur Perfektion
Im Norden von München, unweit der bayrischen Alpen, gründete Lorenz Wagner, der Sohn des Schuhmachers Johann Wagner, im Jahr 1923 die Firma LOWA.  Der Firmenname steht für die Initialien von LOrenz WAgner. Die Leidenschaft für Schuhe und die handwerklichen Fähigkeiten liegen der Familie wahrlich im Blut, dies zeigt sich darin, dass auch seine beiden Brüder sich ebenfalls mit Schuhfirmen in der Region selbstständig machen.
Lorenz Wagner war ein genialer Tüftler und leidenschaftlicher Schuhmacher. Er verbrachte Stunden und Tage mit der Ausarbeitung von Leisten, Modellen und Sohlen. Seine Arbeit legte die Basis für die zukünftigen Erfolge des Unternehmens. Für ihn war ein Produkt nicht fertig, bis es nicht perfekt passte und funktionierte. Er wählte für seine Schuhe die besten Leder der Region aus und konstruierte stabile Schäffte und Sohlen, das Ergebnis waren langlebige und zeitlose Qualitätsschuhe.
Die nächste
Generation
Im Jahr 1953 verstarb Lorenz Wagner. Sein Schwiegersohn Sepp Lederer und seine Frau Berti führten das Unternehmen daraufhin fort. In der Lehre bei seinem Schwiegervater hatte Sepp das gesamte Wissen und alle Fähigkeiten des Schuhmachens erlernt. Er war ein talentierter Schuhmacher mit der gleichen Leidenschaft, Perfektion und Kreativität wie sein Schwiegervater.
In den 70er und 80er Jahren entwickelte er, neben den beliebten Wanderschuhen, auch erstmals Skischuhe und wurde in den kommenden Jahren zu einem der erfolgreichsten Skischuhhersteller. Mit dem LOWA Air Konzept revolutionierte LOWA den Skischuhmarkt.
Die Tradition
geht weiter
Die Familie Lederer und Wagner waren begabte Schuhmacher, leider waren die geschäftlichen Geschicke nicht immer ihr Metier und so kam es, dass trotz herausragender Produkte die Firma in finanzielle Schwierigkeiten kam.
Im Jahr 1993 wurde die LOWA Sportschuhe GmbH somit an die italienische Tecnica- Gruppe verkauft. Mit Werner Riethmann kam ein erfahrener Geschäftsführer an Bord, der mit finanziellem Geschick und fachlichen Schuhkenntnissen die Firma wieder auf die Erfolgsspur brachte. Heutzutage ist LOWA Marktführer im Wander- schuhsegment in Europa. Im Jahre 2010 wurden erstmals zwei Millionen Paar Schuhe verkauft.
Eine Besonderheit von LOWA ist die ausschliessliche Produktion in Europa in den Ländern Deutschland, Italien und Slowakei. Insgesamt arbeiten täglich 2250 Mitarbeiter daran Schuhe mit einem hohen Qualitätsstandard zu liefern. Die verwendeten Leder kommen ausschließlich aus Europa, ebenso wie auch alle anderen verwendeten Schuhkomponenten.
Lowa – 100% made in europe
Chrom
freies
Futter
Leder
Das Futter kommt aus deutscher Herstellung und wird vegetabil in einem speziellen Verfahren mit dem Pflanzenstoff Tara nachgegerbt. Es bietet dadurch ein sehr komfortables Tragegefühl und ein angenehmes Fussklima.
Qualitativ hochwertiges
Vollnarbenleder
Nur durch die Verwendung von hochwertigen Materialien bekommt man ein edles Endprodukt, deshalb kommt bei unseren Modellen ein Qualitätsleder aus der deutschen Gerberei Heinen zum Einsatz, das in dem `Terracare-Verfahren`hergestellt wurde. Langlebigkeit und eine edle Optik zeichnen unsere Produkte aus.
LOWA Sportschuhe GmbH ist offizieller Partner der enziano Wandertouren und stellt hier auf dieser Seite Produkte, das Unternehmen und Hintergrundinfos vor.
enziano by TourTrend GmbH – Impressum